Ein Stück Thüringer Gelehrtengeschichte

Zur Biografie über Gottlob Tröbst

von Stefanie Kießling

HvdV_3dAls Leo Tolstoi im April 1861 zu Besuch nach Weimar kommt, gilt sein erster Besuch nicht etwa dem Großherzog Karl Alexander, sondern Gottlob Tröbst, mit dem er bereits als Kind durch die Wälder von Teploe (200 km von Moskau) streifte. Wer ist dieser Tröbst? Dieser Frage geht sein Urenkel Cord C. Troebst auf 300 Seiten nach.

Mehr